ZIA Stars - Erstes Zambelli Live Event

Was für eine tolle Veranstaltung!


Die Sieger des Zambelli Innovations Award 2020 stehen nun fest!


Am 10. März wurden die besten Projekte aus den Kategorien Produktinnovation, Prozessinnovation und Neue Ideen von den Jury-Mitgliedern ausgezeichnet und geehrt.
Wir möchten an dieser Stelle noch einmal herzlichst gratulieren!

 

Sieger der Kategorie Produktinnovation

Franz Zambelli Preis

SML – Atlas Schloss

Kategorie

Produktinnovation

 

Umsetzung

umgesetzt

 

Urheber

Team Entwicklung Budweis / CZ mit Hauer Josef und Haško Viliam

 

Teammitglieder

Hauer Josef, Haško Viliam

 

Standort

Budweis / CZ

 

Beschreibung

Das SML-Atlas Schloss oder die zentrale Schließeinheit dient als zentrale Stelle für die Betätigung einer Caravan-und Reisemobiltüre. Mit dem Atlas Schloss wird sowohl eine 2-Punkt als auch eine 1-Punkt Verriegelung ermöglicht. Eine Freilauffunktion beim Außenschloss und eine Zentralverriegelung kann adaptiert werden.

Das SML Schloss ist in den Varianten 1-Punkt und 2-Punkt Verriegelung verfügbar und besteht aus mehreren Komponenten, die miteinander mit Stangen verbunden sind. Diese sind in fast beliebigen Positionen auf der SML Türe angeordnet. Die Zentralverriegelung ist an die zentrale Schließeinheit gekoppelt. Dies hat den Vorteil, dass der Motor für die Zentralverriegelung jederzeit nachgerüstet werden kann.

 

Jury Bewertung

Die sehr guten Bewertungen, die funktionale Verbesserung des Schlosses und der damit einhergehende hohe Nutzen für einen TOP Kunden mit der Perspektive auf Erweiterung des Kundenkreises machen dieses Projekt zum Sieger der Kategorie Produktinnovationen.

1 Pkt. Verriegelung
2 Pkt. Verriegelung
Die Zentralverriegelung ist an die zentrale Schließeinheit gekoppelt.
Zambelli Pazio – Room for Books and Readers

Kategorie

Produktinnovation

 

Umsetzung

umgesetzt

 

Urheber

Patrick Bell

 

Teammitglieder

Klaus Blöchl, Patrick Moser

 

Standort

Wegscheid

 

Beschreibung

Zambelli Pazio ist Bücherregal und Nutzfläche in einem.
Die Buchbestände sind rund um die frei gestaltbare Nutzfläche platziert. Mittig aufgeteilt lassen sich zwei Seitenwände durch elektromotorisches Verfahren öffnen –ein zweiseitiger Eingang entsteht. Das Verfahren der Regale erfolgt geräuschlos und kann per manuellem Schalter, mobiler App oder vom PC aus gesteuert werden. Das Innenleben des Zambelli Pazio ist grundsätzlich individualisierbar.

Bewährt hat sich die Ausstattung als schallgeschützte Leseinsel. Für die Ausführung der Gestaltung des Innenlebens wurde eine Kooperation mit COR Sitzmöbel beschlossen.
Mit Zambelli Pazio schafft man Platz für ungestörtes Verweilen der Besucher ohne Kapazitätsverlust.

 

Jury Bewertung

Die zukunftsorientierte Erweiterung unserer Produktpalette, die variablen Einsatzmöglichkeiten dieses Regalsystems und die sehr ansprechende Optik machen dieses Projekt zum Sieger der Kategorie Produktinnovationen.

Montagevorrichtung für Sandwich-Rinnenhaken

Kategorie

Produktinnovation

 

Umsetzung

in Erprobung

 

Urheber

Azubis Werkzeugbau mit Martin Matschiner & Severin Geier

 

Standort

Haus im Wald

 

Beschreibung

Durch die Montagevorrichtung für Sandwich-Rinnenhaken kann das Rinnenhaken-Set für Sandwichpaneele problemlos in der Werkstatt oder "vor Ort am Boden" vormontiert werden. Dabei wird der Rinnenhaken mit dem Obergurthalter mittels eines Schnellspannsystems formpassend verklemmt und anschließend miteinander verschraubt. Das möglicherweise aufwändige Montieren und die gefährliche Situationen auf dem Gerüst oder der Hebebühne entfallen dadurch.

Mittlerweile gibt es erste Konstruktionen für ein Serien-Verkaufsteil. Damit soll das System "Sandwichrinnenhaken" im Verkauf unterstützt werden. Zambelli bietet somit Lösungen von Praxis-Experten für Praxis-Experten.

 

Jury Bewertung

Die sehr guten Bewertungen, die einzigartige Marktchance durch das Alleinstellungsmerkmal und der bedachte Sicherheitsvorteil bei der Montage machen dieses Projekt zum Sieger der Kategorie Produktinnovationen. Darüber hinaus ist insbesondere das hohe Engagement unserer Auszubildenden hervorzuheben!

Montagevorrichtung
Montagevorrichtung im Einsatz

Sieger der Kategorie Prozessinnovation

Franz Grill Preis

Schmale, gerollformte Ortgang-Passbahn

Kategorie

Prozessinnovation

 

Umsetzung

in Erprobung

 

Urheber

Josef Bschlangaul

 

Teammitglieder

Wolfgang Völkl, Günter Weber

 

Standort

Stephansposching

 

Beschreibung

Alternativ zur Standardausführung mit Ortgangeinhangprofil und -abdeckblech kann bereits jetzt ein schmaler Ortgang bis zu einer Länge von 6,40 m gekantet werden. Für längere Ausführungen müssen die gekanteten schmalen Ortgangbleche z.B. durch Schweißen verbunden werden.

Der schmale Ortgang wird aus einer rollgeformten RIB-ROOF Profilbahn im bereits vorhandenen Taillierungs-Rollformer entsprechend der Länge der RIB-ROOF Profilbahnen und der benötigten Baubreite als Passbahnhergestellt. Dadurch ergibt sich durch weniger Bauteile eine einfache und wirtschaftliche Montage. Diese Produktlösung spricht insbesondere die Architekten analog unserem Prinzip "Mach`s einfach!„ an. Für Zambelli ergibt sich ein zusätzliches Umsatzpotential mit Alleinstellungsmerkmal.

 

Jury Bewertung

Die konstruktive Weiterentwicklung unseres bewährten RIB-ROOF Dachsystems bringt nicht nur eine optische
Verbesserung mit sich. Sie ist gleichzeitig sehr kundenorientiert und unter der Nutzung vorhandener Maschinen ein Siegerprojekt der Kategorie Prozessinnovation.

Erneuerung der Schwanenhals- und Auslass-Produktion

Kategorie

Prozessinnovation

 

Umsetzung

umgesetzt

 

Urheber

Csaba Nemeth

 

Standort

Györköny / HU

 

Beschreibung

Die Produkte "Auslass" und "Schwanenhals" wurden bis vor einem Jahr als Zubehörartikel für Ablaufrohre in einem aufwändigen Prozess per Hand hergestellt. Nur sehr erfahrene und kompetente Arbeitskräfte konnten diesen Prozess unter hohem Aufwand erledigen.

Dieser Fertigungsprozess wurde nun optimiert. In einem ersten Schritt wird das Rohr auf einer selbst gebauten Maschine gefertigt. Danach wird mit einer ebenfalls intern entwickelten und hergestellten Vorrichtung der typische Schwanenhals auf das Rohr "aufgedreht".

Durch diese Prozessinnovation spart man sowohl Zeit als auch Kosten.
Es wurden bereits zwei Anlagen für die Größen 100 mm und 76 mm gebaut. Weitere Größe folgen in Kürze.

 

Jury Bewertung

Bei diesem Projekt handelt es sich um eine in der Produktpalette ausbaufähige Innovation. Die messbare Qualitätsverbesserung und das Alleinstellungsmerkmal durch das eigene Herstellungsverfahren inklusive Maschinenkonstruktion machen dieses Projekt zum Sieger der Kategorie Prozessinnovation.

Glätten der Schweißnaht - Eckabdeckung

Kategorie

Prozessinnovation

 

Umsetzung

umgesetzt

 

Urheber

Ludwig Beismann

 

Standort

Wegscheid

 

Beschreibung

Die Eckabdeckungen aus Aluminium bestehen insgesamt aus 3 Teilen, welche mit der Laserschweißanlage verschweißt werden. Da bei diesen Teilen der optische Anspruch enorm hoch ist, müssen sie nach dem Schweißen geschliffen und anschließend poliert werden. Mit Hilfe der neuen Idee wird die Schweißnaht geglättet.

Es wurde eine einfache Maschine mit zwei Druckrollen entwickelt. Eine Druckrolle dient als Antriebsrolle. Diese bewegt die Eckabdeckung und "drückt" dadurch die gesamte Kanten- bzw. Schweißnahtlänge gegen die zweite Druckrolle. Mit dieser wird so viel Gegendruck erzeugt, dass die Schweißnahtunebenheiten "zerdrückt" bzw. geglättet werden.

Eine Ausführung der Eckabdeckungen mit dieser Methode hat den Vorteil, dass kein Schleifstaub mehr entsteht. So wird die Belastung der Mitarbeitenden am Arbeitsplatz, als auch der Umwelt deutlich reduziert.

 

Jury Bewertung

Die damit gewonnenen Kundenvorteile, die Verbesserung von Produkten durch Eigenkonstruktion und der überaus positive Umweltgedanke machen dieses Projekt zum Sieger der Kategorie Prozessinnovation.

Vorher: Schweißnaht ist nach dem Schweißen uneben und schuppig
Nachher: Durch das Glätten der Schweißnaht, mittels Druckrollen, werden die Schuppen zerdrückt und die Unebenheiten beseitigt.

Sieger der Kategorie "Neue Ideen"

"Ich mach's einfach" Preis

Duale Ausbildung in der Zambelli metal / Rumänien

Kategorie

Neue Ideen

 

Umsetzung

umgesetzt

 

Urheber

Zambelli metal / Rumänien mit Santa Reka

 

Standort

Sfantu Gheorghe / RO

 

Beschreibung

Die Zambelli metal hat beschlossen eine duale Ausbildung annähernd an das deutsche Ausbildungssystem und in Zusammenarbeit mit der Fachschule Sf Gheorghe anzubieten.
Nach mehreren Gesprächen mit verschiedenen Ämtern und Ministerien, konnten bei Zambelli im Jahr 2019 15 Auszubildende eine duale Ausbildung beginnen. Diese Ausbildungsform ist im ganzen Bezirk Covasna bis heute einzigartig.
Ziel ist es, dem Fachkräftemangel entgegen zu wirken und die Nachwuchskräfte für die Zambelli Metaleigenverantwortlich auszubilden. Mit diesem Schritt möchte die Firma nicht nur den jungen Leuten aus der Region die Chance geben in einem bodenständigen, familiären Unternehmen eine hervorragende Ausbildung zu genießen, sondern es soll natürlich auch die Zambelli metal mit jungen, gut ausgebildeten Fachkräften für die Zukunft nachhaltig gestärkt werden.

 

Jury Bewertung

Dieses Projekt liefert die Grundlage für eine umfangreiche Zukunftsgestaltung und ist hoch attraktiv für Auszubildende. Die Qualitätssteigerung der Kompetenz der jungen Mitarbeitenden und die starke Bindung an unser Unternehmen machen dieses Projekt zum Sieger der Kategorie Neue Ideen.

Flexibilisierung der Lagerplatzvergaben im Fertiglager

Kategorie

Neue Ideen

 

Umsetzung

noch keinerlei Umsetzung

 

Urheber

Jürgen Dankesreiter

 

Standort

Haus im Wald

 

Beschreibung

Inder Zambelli Fertigung wird momentan im Hauptlager eine Lagerhaltung mit festen Lagerplätzen und undefinierten Blocklagern gehandhabt. Um leerstehende Lagerplätze effizienter nutzen zu können, wäre eine flexiblere und computersystemgestützte Lagerplatzvergabe per Handscanner wünschenswert.

Somit könnte man kurzfristig Lagerplätze auch für Nicht-lagergeführte Artikel und Artikelüberhänge schaffen. Vor allem Regallagerplätze könnten dadurch effizienter genutzt werden und auf den Freiflächen würde ein Platzgewinnentstehen. Im Gesamten würde mehr Lagerkapazität entstehen.

 

Jury Bewertung

Die funktionale Entwicklung zur modernen Lagerlogistik, die Vorteile in der Ausnutzung der Platzressourcen und die hohe Wahrscheinlichkeit für die Umsetzung an allen Zambelli Standorten machen dieses Projekt zum Sieger der Kategorie Neue Ideen.

Ehrenpreis

Universaldeckenhalter

Kategorie

Produktinnovation

 

Umsetzung

in Erprobung

 

Urheber

Heinrich Denk

 

Standort

Haus im Wald

 

Beschreibung

Der Universal Deckenhalter erweist sich als echter Allrounder: als Halter für Beleuchtungen, Versorgungsleitungen sowie für die Medieninstallation.

Die Montage an der Deckenunterseite ist für alle Varianten gleich und simpel durchzuführen. Der Deckenhalter wird in der Sicke des Trapezprofiles positioniert und verschraubt. Die erforderlichen Zuleitungen und Komponenten werden dort räumlich geschützt verbaut.

Diese Idee entstand beim Neubau der erweiterten Versandhalle in Haus im Wald. Heinrich Denk suchte nach einer platzsparenden, kosteneffizienten und kollisionsgeschützten Lösung für die Deckenmontage der Beleuchtung.
Es entstand ein neues Produkt: Ein universeller Deckenhalter, welcher für vielerlei Einsatzzwecke verwendet werden kann. Verschiedene Fachexperten haben die Vorteile des Haltersystems bei Besichtigungen der Halle bereits lobend anerkannt.

 

Jury Bewertung

Mit dieser Idee ist dem Mitarbeitenden eine erfinderische Problemlösung und ein vielfältig einsetzbares Produkt mit zusätzlicher optischer Verbesserung gelungen, welches auch noch Marktpotential hat.

Der Urheber ist seit dem 21.09.1981 im Unternehmen und seither durchwegs äußerst engagiert. Mit dem Ehrenpreis wird auch der langjährige Ideenreichtum prämiert.

Für alle, die ZIA Stars nicht live miterleben konnten, hier ein paar Eindrücke von unserem ersten digitalen Live Event:

Das Video zur gesamten Veranstaltung finden Sie hier.

 

 

 

Das ZIA-Team möchte sich bei allen Mitwirkenden und Teilnehmenden für ihren Einsatz und ihre Tatkraft bedanken. Sie alle tragen dazu bei, dass sich das Unternehmen weiterentwickelt, wie es Franz Zambelli Sopalu‘ und Franz Grill vorgelebt haben, denn der Innovationsgedanke steht bei Zambelli schon immer im Vordergrund.

 

VIELEN DANK!

Informationen in anderen Sprachen:

Die Sprache kann am Anfang der Seite gewählt werden:

 

>> ČEŠTINA

>> MAGYAR