Das Thermo-Z Distanzprofil – Neuheit im Bereich RIB-ROOF

Das neue Thermo-Z Distanzprofil: Mehrere Reihen Langlöcher in versetzter Anordnung sorgen für beste U-Werte unter Verzicht auf sonst übliche thermische Trennstreifen zwischen Dachhaut und Tragkonstruktion. Foto: Zambelli GmbH & Co. KG

30.03.2020

News

Beim Bau oder der Sanierung eines Warmdachs sind heutzutage bestimmte Energiestandards einzuhalten. Planer müssen dann das richtige Verhältnis von gesetzlich geforderten U-Werten und Dachbaukosten ermitteln. Wir haben für diesen Fall das innovative Thermo-Z Distanzprofil für Unterkonstruktionen entwickelt, das durch seine besondere Langlochperforation für eine reduzierte Wärmebrückenwirkung und beste U-Werte sorgt. Die metallische, einlagige Alternative zu Holz bietet Vorteile für die Statik, da mit dem Profil ein geringes Gewicht des Gesamtaufbaus erreicht wird.

 

Die Montage des Profils ist dank vorgegebener Bohrlöcher und mitgelieferter Stoßverbinder, getreu unserem Motto „Ich mach‘s einfach“, denkbar simpel.

 

Angewendet werden Thermo-Z Distanzprofile zur Reduzierung von Wärmebrücken, hauptsächlich bei Warmdachaufbauten auf Tragschalenkonstruktionen, bestehend aus Trapezblechen oder Holzschalungen. Sie können aber auch als Distanzkonstruktion bei belüfteten Dachaufbauten mit freiem Lüftungsquerschnitt eingesetzt werden.

 

Kontakt aufnehmen

 

 

 

 
Zambelli Chat Profi Beratung