Genau hinsehen lohnt sich!

Moderner Wasserfangkasten, neue Schweißnaht beim Stutzen und Erweiterung der 3-Punkt-Verbindung.

18.07.2018

News

Qualität umfasst bei Zambelli zahlreiche Details. Unsere Produktentwicklung nimmt deshalb laufend Verbesserungen vor. Kleinigkeiten, oft unscheinbar und manchmal sogar unsichtbar. Aber diese Kleinigkeiten erfüllen alle einen einzigen Zweck: Durch sie können Sie sich immer auf die führende Qualität der Zambelli Dachentwässerungsprodukte verlassen.

 

MODERNER WASSERFANGKASTEN IM BAUHAUSSTIL


- KLARE KONTUREN: Die puristische Formensprache greift den Bauhaustil auf.
- WANDSEITIGER ABLAUF: Eine direkte Verbindung zum Ablaufrohr ist möglich.
- ZEITLOSE MATERIALIEN: Wählen Sie zwischen Kupfer, Zink,VM-Quartz-Zinc® und VM Anthra-Zinc®.


WASSERFANGKASTEN MIT 3-PUNKT-VERBINDUNG


- WERKZEUGLOSE MONTAGE: Wasserfangkasten und Bögen können dank der 3-Punkt-Verbindung einfach miteinander verbunden werden. Ohne Verdrahten oder Nieten! Unser Produktspektrum in der 3-Punkt-Verbindung wurde erweitert. Folgende Produktvarianten sind mit einer Sicke ausgestattet: Meister-Bogen 60°, 72° und neu 40°, 85° sowie Meister-Sockelknie
- ERHEBLICHER ZEITGEWINN: Die 3-Punkt-Verbindung reduziert die Montagearbeit auf wenige Handgriffe.
- EINFACHE HANDHABUNG: Der Bogen bleibt bis zur endgültigen Befestigung drehbar und kann bei Bedarf demontiert werden.

RE-DESIGN DES ZAMBELLI MEISTER-STUTZENS


- VERBESSERTE PRODUKTOPTIK: Ab sofort weist unser Meister-Stutzen eine verbesserte rückseitige Schweißnaht auf. Die minimale Naht ist noch weniger sichtbar.
- ERHÖHTE STABILITÄT: Ab sofort kommt in der Fertigung das WIG-Schweißen zum Einsatz. Das Verfahren garantiert eine noch reißfestere Naht an der Rückseite des Meister-Stutzens. Eine optische und qualitative Verbesserung.
- EINFACHE HANDHABUNG: Ausgestattet mit der 3-Punkt-Verbindung kann unser Stutzen ohne Verdrahten oder Vernieten mit dem Bogen oder Sockelknie verbunden werden. Deshalb wurde die rückseitige Öese überflüssig.


Mehr Details zu den einzelnen Neuerungen bald hier im Newsbereich.

 
Baufragen.de Profi Chat